Navigation
Malteser in Waren (Müritz)

Nikolaus-Aktion 2017 startet: Malteser bitten um Spenden

Winterkleidung, Schuhe, Schulbedarf und finanzielle Hilfe nötig

12.10.2017
Bunte Stifte verschönern den Alltag von Flüchtlingskindern und litauischen Schulkindern. Foto: wave111/pixelio.de
Notwendige Unterstützung: Eine arme Seniorin wird von den litauischen Maltesern mit Suppe versorgt. Foto: Malteser

Waren. Der Malteser Hilfsdienst e.V. Waren sammelt auch 2017 für seine traditionelle Nikolaus-Aktion für Flüchtlingskinder in Waren, für die Nachmittagsbetreuung von armen Schulkindern in Litauen und für die Suppenküchen des litauischen Malteser Hilfsdienstes. „Wir hoffen sehr auf die Spendenbereitschaft der Bevölkerung, die uns schon in den vergangenen Jahren sehr großzügig unterstützt hat“, so Inge Drell, Stadtbeauftragte von den Warener Maltesern. Benötigt werden Kleidung, besonders Winterkleidung und Schuhe in allen Größen, sowie Schulbedarf, z.B. Stifte, Schulhefte, Schultaschen sowie Spielsachen und Süßigkeiten. Für den Betrieb der Suppenküchen benötigen die Malteser finanzielle Unterstützung. Mit dieser werden in Litauen dann Lebensmittel eingekauft. Sach- und Kleiderspenden können beim Malteser Hilfsdienst e.V. Waren in der Schleswiger Str. 8 (ehemals Kindergarten Waren-West) abgegeben werden. Bei Bedarf holen wir Ihre Spenden auch ab. Rufen Sie uns an unter Telefon 03991/16 86 04 oder Mobil unter 0162 37 60 586. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! 

Unser Spendenkonto lautet:
IBAN DE42 4006 0265 0033 1002 00
BIC   GENODEM1DKM
Verwendungszweck: Waren, Suppenküchen.

Bei Angabe Ihrer vollständigen Anschrift, erhalten Sie eine Spendenquittung.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE28370601201201224035  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7